bool(false)

Schikane Rollte

EINE GESCHICHTENERZÄHLERIN DIE SPIELT

GANZ UNTEN IM ELFENBEINTURM

Deutschsprachige Musik macht es sich gerne besonders schwer. Will sie doch immer wissen wer sie ist und was sie kann, sucht stets jemand zu sein. Schikane Rollte lotet in ihr die Grenzen aus. Die Sprache wird ihr zum Spielplatz der Gedanken, sie lässt Worte zu Tönen spielen. Ihre Worte  umkreisen ihren Sinn, berühren ihn und laufen dann wieder davon. Wie Geschichten, die sind. In uns, um uns. Sie rollen die Schikanen des Lebens vor sich her: Bewegen sich zwischen der Banalität des Seins und dem tiefen Gefühl des ´Nichtbegreifens`.

Musikalisch festlegen lässt sich Schikane Rollte dabei nur ungern. In ihrem Album: ´Gestern Farbe`, Aufnahmen, die in den letzten acht Jahren entstanden sind, konzentriert sich die Musikerin hauptsächlich auf den Gesang und ihre Gitarre. Das Album ist ein wenig rotzig vielleicht, während es mit versteckter Neugier durch die Plattensammlung streift. Es wird zum Singer-Songwritertum, das sich verspielt im Jazz verliert, trotzig in Rock- Elementen rebelliert, im Blues harmonisch wird und im Punk die Identitätsversuche wieder auszulösen sucht.
Die Gitarre, zu jener Zeit vor allem als Begleitung und Rhythmus eingesetzt, bekommt nach und nach eine immer bedeutendere Rolle für Schikane Rollte. Heute sucht sie das Arrangement und den Austausch zwischen anderen Instrumenten. So rollen heute die Schikanen Rhythmen, singen Lieder auf der Liedgitarre, erzählen Geschichten und lassen sich dabei von einem Bass begleiten.

Neben ihrem Solo-Projekt spielte Schikane Rollte unter anderem Saxophon in der Industrial-Band ´Secret Cale`, später die Lead-Gitarre in der Ska-Rock-Band ´Zeitrausch`, bei der sie heute die Frontfrau ist. Zusammen mit Eve in a Circle hat sie vier elektroakkustische Momente für das Stop-Motion Filmprojekt Stirb und Werdegeschaffen. Außerdem arbeitet sie mit Jugendlichen an eigenen Bandprojekten im Bereich Rock und Pop.

Es gibt so unendlich viele akkustische Möglichkeiten, ob im verstaubten Plattenregal, im melancholischen Straßen-Jazz oder im Electroclub. Aus jedem musikalischen Moment der ihr begegnet, lässt Schikane Rollte einen neuen musischen Aspekt in ihr eigenes Schaffen einfließen.
Sie ist eine Geschichtenerzählerin die spielt, mit Instrumenten die zu Geschichten singen.

Text: eve-carlice

Releases

Gestern Farbe

11 Tracks, 30 min
2005

Pictures

Videos

Bist du dir sicher?

A. Fauld

Komischer Vogel

Inga Alice Lauenroth

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MySpace
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us